Lernen - Führen - Persönlichkeitsentwicklung
Lernen - Führen - Persönlichkeitsentwicklung

Das sagen meine Kunden

Seit über dreißig Jahren bin ich in der Personalentwicklung und der Weiterbildung aktiv - hier einige Rückmeldungen:

„Hubert Klingenberger begleitet mich viele Jahre als Kollege und Berater; er ist seit 2010 zudem regelmäßiger Referent für die Max-Planck-Gesellschaft.

Rund um die Themen Projektmanagement, Lernen und Pädagogik sowie Führung versteht er es, Seminarteilnehmer/-innen zu begeistern und nachhaltige Akzente zu setzen.

Seine Seminare sind „Selbstläufer“, besonders bei Ausbilderinnen und Ausbildern sowie Führungskräften.

Seminarteilnehmer/-innen schätzen besonders seine Fachkompetenz und die erfrischend enthusiastische Seminargestaltung.

Als Auftraggeber schätze ich besonders die Nachhaltigkeit seiner Veranstaltungen sowie die serviceorientierte und zuverlässige Zusammenarbeit.“

 

Jan Weichelt, Leiter des Sachgebiets Aus-, Fort- und Weiterbildung, Max-Planck-Gesellschaft - Generalverwaltung -

„Wenn ich mit Dr. Klingenberger gemeinsam an der Entwicklung oder an der Umsetzung einer Idee, eines Konzepts arbeite, dann kann ich mich darauf verlassen, dass er aus seinem reichen Erfahrungshintergrund

Ziele und den Nutzen für die angesprochenen TeilnehmerInnen im Blick behält,

Lehren und Lernen von Erwachsenen als roten Faden für den didaktischen Aufbau in den Vordergrund rückt,

konsequent sein umfassendes Wissen aus dem Bereich Projektmanagement einbringt,

und immer für einen „schrägen“ Input gut ist, der für Innovation und Qualität bürgt.

Seine Haltung  ist geprägt von Professionalität, respektvoller Kommunikation, Menschenfreundlichkeit und Freude am gemeinsamen Tun.“

 

Mag.a Michaela Luckmann, Direktorin des Ausbildungsinstitut für MitarbeiterInnen in der Erwachsenenbildung, Salzburg

„Dr. Klingenberger zeichnet sich durch eine kluge, abgewogene und seriöse Art der Moderation aus. Er versteht es, die Teilnehmer zur Mitwirkung zu animieren, bei Bedarf auch zu fordern. Dabei lenkt er die Diskussionen immer wieder geschickt auf ihren Kern zurück. Es ist Dr. Klingenberger ein spezielles Anliegen, den Teilnehmern bewusst zu machen, dass sie mit begrenzten Ressourcen umgehen und Möglichkeiten aufzuzeigen, wie sie - auch im Umgang miteinander  - Zusatznutzen generieren können.“

 

Thomas Bugl, Berufsmäßiger Stadtrat und Wirtschaftsdezernent der Stadt Rosenheim

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hubert Klingenberger